Densitron Rundes OLED-Display ist nun serienreif

Serienreif: Densitrons rundes, 1,07 Zoll großes Schwarz-Weiß-OLED-Display hat eine Auflösung von 136 x 160 Pixel und eine Helligkeit von 200 cd/m2.
Serienreif: Densitrons rundes, 1,07 Zoll großes Schwarz-Weiß-OLED-Display hat eine Auflösung von 136 x 160 Pixel und eine Helligkeit von 200 cd/m2.

Densitrons vor wenigen Monaten angekündigtes, rundes OLED-Display »ist nun serienreif und zusammen mit unserem ‚Arduino Shield‘-Evaluation-Kit lieferbar«, sagt Densitron-Manager Marc Corrigan. Das Display hat eine Bilddiagonale von 1,07 Zoll mit einer Auflösung von 136 x 160 Pixel.

»Diese Auflösung reicht aus, um auch komplexe Bilder scharf und kontrastreich anzeigen zu können«, versichert Corrigan, Business Development Director bei Densitron. Weil der übliche Polfilter weggelassen wird, leuchtet das schwarz-weiße Display für ein PM-OLED mit 200 cd/m2 »extrem hell«. Damit eignet es sich für den Einsatz unter getönten oder verspiegelten Schutzfenstern und kann bis auf die »On«-Pixel nahezu nahtlos im Produkt eingebaut werden.

Trotz der limitierten Fläche ist im unteren Bereich der Anzeige der Grafik-Controller SH1108 als Chip-on-Glass integriert. An dieser Kante führt ein FPC-Flachbandkabel - für Nullkraftstecker geeignet - nach außen und bietet 3-Draht- oder 4-Draht-Seriell-Interfaces oder 8-Bit-68XX/80XX-Parallel-Schnittstellen an.

Mit Außenabmessungen von 32,7 x 32,2 mm und einer sichtbaren Fläche von 29,18 x 25,1 mm ist die Anzeige sehr kompakt, die maximale Dicke von 1,0 mm ermöglicht ein äußerst flaches Gehäuse-Design. Einsetzen lässt sich das OLED-Display im Temperaturbereich von -40 bis +70 °C.

Muster sind ab sofort verfügbar, Serien realisiert Densitron ab einer Menge von 1000 Stück.