KOE Europe Robustes TFT-Display für Einsatz im weiten Temperaturbereich

Im extrem weiten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C lässt sich KOEs 7-Zoll-TFT-Display-Modul TX18D205VM0BAA betreiben.
Im extrem weiten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C lässt sich KOEs 7-Zoll-TFT-Display-Modul TX18D205VM0BAA betreiben.

Den Betrieb unter extremen Temperaturen ermöglicht KOE mit dem robusten 7-Zoll-TFT-Display-Modul TX18D205VM0BAA. Der Temperaturbereich erstreckt sich nun von -40 bis +85 °C statt wie bisher von -30 bis +80 °C.

Das TX18D205VM0BAA mit WVGA-Auflösung (800 x 480 Pixel) im 15:9-Breitbildformat hat die neueste Generation der IPS-Technologie, die eine homogene Farbwiedergabe über einen weiten Blickwinkel von 170 Grad garantiert. Weitere Merkmale sind das hohe Kontrastverhältnis von 1000:1, die Lebensdauer des LED-Backlights von 70.000 Stunden und die Helligkeit von 800 cd/m2. Das 40-Pin-CMOS-Interface unterstützt 6-Bit-RGB-Daten, was einer Farbpalette von bis zu 262.000 Farben entspricht. Als Variante des TX18D205VM0BAA verfügt das Displaymodul TX18D206VM0BAA über ein 20-Pin-LVDS-Interface.

Mark Stephenson, Technischer Marketing Manager, KOE Europe, kommentiert: »Unsere Rugged+-Displays sind dank ihrer robusten mechanischen und elektrischen Eigenschaften sehr widerstandsfähig gegen Schock, Vibration, elektrostatische Entladung und Temperaturschwankungen.«

Die beiden Varianten der robusten 7-Zoll-TFT-Display-Module sind ab sofort über KOEs Distributionspartner Data Modul und MSC Technologies erhältlich.