MSC Technologies/KOE Robustes 7-Zoll-TFT-Display für extreme Temperaturen

Im weiten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C lässt sich KOEs robustes 7-Zoll-TFT-Display TX18D205VM0BAA (Vertrieb: MSC) betreiben.
Im weiten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C lässt sich KOEs robustes 7-Zoll-TFT-Display TX18D205VM0BAA (Vertrieb: MSC) betreiben.

KOE hat sein Portfolio an robusten TFT-Display-Modulen um den 7-Zöller TX18D205VM0BAA erweitert. Das von MSC offerierte Display lässt sich im weiten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C einsetzen.

Bisher sah die Spezifikation nur einen Bereich von -30 bis +80 °C vor. Die Lagertemperatur des bei MSC Technlogies erhältlichen Rugged+-Displays liegt ebenfalls höher bei nunmehr -40 bis +90 °C.

Das TX18D205VM0BAA im 15:9-Breitbildformat hat WVGA-Auflösung (800 x 480 Pixel) und gewährleistet dank IPS-Technologie eine homogene Farbwiedergabe über den weiten Blickwinkel von 170 Grad (vertikal und horizontal). Mit 1000:1 ist das Kontrastverhältnis angegeben, die Helligkeit beträgt 800 cd/m2. Die Lebensdauer des LED-Backlights spezifiziert KOE mit 70.000 Stunden.

Von der 40-Pin-CMOS-Schnittstelle werden 6-Bit-RGB-Daten unterstützt, was einer Farbpalette von bis zu 262.000 Farben entspricht. Als 20-Pin-Alternative mit LVDS-Interface ist das mechanisch und optisch ansonsten identische Display-Modul TX18D206VM0BAA erhältlich.