Spezialbeleuchtungen Osram kauft LED Engin

Osram baut Spezialbeleuchtungssparte aus

Osram hat die US-amerikanische LED Engin Inc. übernommen. Das im kalifornischen San Jose ansässige Unternehmen ist spezialisiert auf sehr helle und kompakte Beleuchtungen für unterschiedliche Spezialmärkte.

Unter dem Osram-Dach wird LED Engin künftig im Spezialbeleuchtungsbereich »Professional and Industrial Applications« der Business Unit »Specialty Lighting« angesiedelt sein. 

LED Engin erzielt etwa zehn Millionen US-Dollar Jahresumsatz und beschäftigt rund 30 Mitarbeiter. 

Die Produkte von LED Engin setzen überwiegend auf LED-Chips von Osram Opto Semiconductors auf und kommen überall dort zum Einsatz, wo kräftige, kompakte LED-Lichtquellen oder speziell maßgeschneiderte LEDs gefragt sind, beispielsweise zur Beleuchtung von Restaurants, Ladengeschäften, Museen und Galerien. 

Zudem liefert das Unternehmen Lichtsysteme für Gewächshäuser sowie leistungsstarke UV-LED für den Einsatz in industriellen Anwendungen im Bereich Druck, Behandlung und Zahntechnik. 

Im Bereich Entertainment ergänzt LED Engin die Wertschöpfungskette zusammen mit ClayPaky und ADB, den Osram-Spezialisten für die Beleuchtung von Konzerten, Events, Theatern und TV-Studios.