Densitron Online-Verkauf von E-Paper-Displays gestartet

Densitron offeriert die gesamte Palette der energieeffizienten E-Paper-Displays von PDI nun auch online.
Densitron offeriert die gesamte Palette der energieeffizienten E-Paper-Displays von PDI nun auch online.

Alle E-Paper-Displays von Pervasive Displays Inc. (PDI) sind nun direkt online bei Densitron über deren neue Webseite www.densipaper.com käuflich: Dazu zählen reine Panels zur Integration in Kundenanwendungen, Extension Boards oder TI Launchpad Evaluation Kits fürs Design-In sowie die neuen WiFi-basierenden Densipaper-E-Schilder. Bezahlt werden kann via PayPal, Kreditkarte oder per Rechnung.

Mit dem Online-Verkauf »wollen wir die äußerst stromsparenden und auch bei Sonnenlicht gut ablesbaren E-Paper-Displays einer breiten Kundschaft verfügbar machen«, sagt Marc Corrigan, Sales Director von Densitron Deutschland. Bei Densipaper adressiert man dabei Endverbraucher, mit den anderen E-Paper-Displays hat man B2B-Kunden im Visier.

Derzeit gibt es E-Paper-Displays mit Diagonalen von 1,44, 2,0 und 2,7 Zoll bis hin zu den größeren Anzeigen mit Diagonalen von 4,41, 7,4 und 10,1 Zoll. Die Displays können als einfaches Panel bezogen werden, mit einer Tcon-Lösung oder als Plug&Play-Fertigprodukt für die Beschilderung.

Eine praktisch unbegrenzte Anzahl Densipaper-Module kann mit einem bestehenden WiFi-Netzwerk verbunden werden. Dabei lassen sich Bilder/Texte über Densitrons Web-Portal oder einen lokalen Server an die Anzeigen schicken. Die mitgelieferten Batterien versorgen die Geräte je nach Frequenz der WiFi-Abfrage und abhängig von den Schaltvorgängen bis zu 12 Monate mit Energie. Kundenspezifische Lösungen sind ebenfalls möglich etwa mit Akku, Netzspannung, anderen Drahtlos-Techniken oder speziellen Gehäusen.