High-Density-LED-Arrays Neuer Rekord für Lumendichte

Crees neues LED-Array »CXA2590« liefert mehr als 15.500 Lumen.
Crees neues LED-Array »CXA2590« liefert mehr als 15.500 Lumen.

Cree beansprucht die höchste Lumendichte für seine LED-Arrays »XLamp CXA2590«, »CXA1850« und »CXA1310« und will so neue Design- und Anwendungsfelder für LED-Beleuchtungen ermöglichen.

Das LED-Array CXA2590 von Cree liefert mit einer 19-mm-Lichtquelle (LES) mehr als 15.500 Lumen und bietet damit für Beleuchtungskörper dieselbe maximale Lichtstärke (Center Beam Candlepower, CBCP) und Lichtqualität wie eine 150-W-Halogenmetalldampf-Lichtquelle - und das bei geringerem Energieverbrauch, längerer Lebensdauer und besserer Steuerung. CXA1850 liefert mit einer 12-mm-Lichtquelle mehr als 9000 Lumen und bietet damit bei halbiertem Energiebedarf eine Beleuchtungslösung mit derselben CBCP und Lichtqualität wie eine 70-W-Halogenmetalldampflampe. CXA1310 bietet mit einer 6-mm-Lichtquelle mehr als 2000 Lumen. Leuchtenhersteller können so kleinere und effizientere Deckenleuchten entwickeln und die Größe von Ersatzlösungen für Halogenmetalldampflampen halbieren. Zudem können sie im Vergleich zu Halogenmetalldampflampen bei einem um 30 Prozent geringeren Energiebedarf die doppelte Lichtstärke liefern.

CXA2590, CXA1850 und CXA1310 bieten damit, im Vergleich zu herkömmlichen CXA-LED-Arrays mit Standarddichte, bei gleicher Größe die doppelte Lichtausbeute. Sie sind in den ANSI weiß und Easy White Farbtemperaturen (2700 K bis 6500 K) sowie mit einem Farbwiedergabeindex (CRI) von 70, 80 und 95 erhältlich. Produktmuster der drei neuen High-Density LED Arrays sind ab sofort erhältlich, Produktionsmengen sollen innerhalb der üblichen Lieferzeiten verfügbar sein.