Portfolio um TFT-Module von Litemax erweitert MSC-Gleichmann mit neuem Display-Katalog

Mit dem 48-seitigen, kostenlosen »Field of Vision«-Katalog-2011 informiert die MSC-Gleichmann-Gruppe rund um das Thema Displays, um Entwicklern die Suche nach der geeigneten Display-Lösung zu erleichtern. Erweitert wurde das Programm um Displays von Litemax.

Als Ergänzung zu den Industrie-TFT-Displays von AUO, CMI, Hitachi, LG Display und NEC mit Bildschirmdiagonalen von 1,5 bis 65 Zoll wurden in den Katalog TFT-Module von Litemax aufgenommen. Dessen TFT-Displays weisen Diagonalen von 6,4 bis 42 Zoll auf mit Leuchtdichten von bis zu 2200 cd/m2. Zudem bietet die Broschüre umfangreiche Informationen zu den in vielen Sonderformaten erhältlichen »Stretched TFTs« von Tovis. Für problematische Lichtverhältnisse wie bei Digital-Signage-Anwendungen gibt es die modifizierten Public-TFT-Displays von Solarview; durch einen extrem weiten Temperaturbereich und sehr hohe Helligkeit zeichnen sich die TFT-Displays des japanischen Herstellers Optrex aus.

Deutlich erweitert hat MSC-Gleichmann auch das Produktportfolio im Bereich Touch-Displays, dem acht Seiten gewidmet sind. Zu den Highlights zählen hier neben Zytronics Dual-Touch-Displays mit Diagonalen von bis zu 70 Zoll die Touch-Lösungen von TRS Star, die ebenfalls auf PCT (Projected Capacitive Touch) basieren. Momentan offeriert TRS Single-Chip-basierende Multi-Touch-Lösungen bis 12 Zoll und Vier-Chip-Lösungen von 10 bis 22 Zoll, wobei TRS nicht nur den Touch-Controller, sondern auch die Folie selbst entwickelt. Die nötigen Firmwareanpassungen im Touch-Controller und die Integration des Multi-Touch-Systems in die jeweilige Kundenapplikationen werden von MSC-Gleichmann durchgeführt.

Ein sechsseitiges Kapital vermittelt einen Überblick über die LCD-Module von Ampire, Clover, GE Vision, Hitachi und Truly. Abgerundet wird das Display-Portfolio durch komplette, mit Ansteuerungen von Promate, Kordis, Techstar, eCount oder F&S Elektronik ausgestattete Display-Kits und durch eine Vielzahl von Embedded-SBCs, COM-Produkten, industriellen Mainboards, Projektoren und Monitoren.