Enna GmbH Industriemonitore jetzt auch in Full-HD-Auflösung

Das aktuelle Full-HD-Lieferprogramm beinhaltet Monitore im 16:9-Format mit den Bilddiagonalen 10,1, 15,6, 18,5 und 21,5 Zoll.
Das aktuelle Full-HD-Lieferprogramm beinhaltet Monitore im 16:9-Format mit den Bilddiagonalen 10,1, 15,6, 18,5 und 21,5 Zoll.

Um ein kleines Sortiment an Full-HD-Monitoren hat die Enna GmbH ihr umfangreiches Angebot an Industriemonitoren erweitert.

Mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten im Breitbildformat von 16:9 lassen sich mit Ennas Industriemonitoren in der Qualitätssicherung industrieller Fertigungsprozesse selbst kleinste Fehler oder Unregelmäßigkeiten sichtbar machen.

Ennas aktuelles Full-HD-Lieferprogramm beinhaltet Monitore mit den Bilddiagonalen 10,1, 15,6, 18,5 und 21,5 Zoll. Offeriert werden die Monitore je nach Kundenspezifikation als Einbauchassis, Frontplattenversion oder im geschlossenen Alu-Gehäuse. Optional sind die Full-HD-Displays auch mit Touch lieferbar.

Die Einbaufronten und Gehäuse für das Full-HD-Sortiment fertigt Enna wahlweise aus Aluminium oder Edelstahl. Dabei werden alle Oberflächen aus Alu entweder im Eloxal-Verfahren oder durch Pulverbeschichtung für den Einsatz in industrieller Umgebung veredelt.

Für eine individuelle Gestaltung der Monitor-Fronten kann der Kunde aus einer umfangreichen Palette an RAL-Farben seine Wunschfarben auswählen. Überdies lässt sich optional auch das Anbringung eines Firmenlogos realisieren.

Ab einer Stückzahl von zehn fertigt Enna die Einbau-Chassis nach Kundenvorgaben.