GreenCHip-Technologie Hocheffizienter LED-Treiber-IC

LED-Treiber-IC SSL21081 von NXP
LED-Treiber-IC SSL21081 von NXP

NXP Semiconductors stellt mit dem SSL21081 einen auf seiner GreenChip-Technologie basierenden hocheffizienten LED-Treiber-IC für langlebige, kompakte, nicht dimmbare Ersatz-Leuchtmittel vor.

NXP ist der erste Halbleiterhersteller, der nach eigenen Angaben mithilfe beschleunigter Lebensdauerprüfungen nachweisen konnte, dass seine für Netzbetrieb ausgelegten LED-Treiber genau so lange halten wie die LEDs selbst.

Die GreenChip-Technologie basiert auf dem EZ-HV-Prozess des Unternehmens, mit dem sich HV-SOI-ICs (High-Voltage Silicon-On-Insulator) implementieren lassen. Die SSL21081-Plattform erlaubt Herstellern von LED-Ersatzleuchtmitteln ein einfaches Design kostengünstiger Applikationen für Märkte mit 100, 110 und 120 Volt Netzspannung und erreicht einen Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent. Der im Buck- oder Buck/Boost-Modus arbeitende Baustein enthält alle erforderlichen Schaltungen in einem SO-8-Gehäuse. Der hohe Integrationsgrad des SSL21081, unter anderem mit einem eingebauten 300-V-Schalt-MOSFET, reduziert den Aufwand an externen Bauelementen.

Eine komplette Applikation benötigt nach Herstellerangaben nicht mehr als 14 Bauteile, was die Kosten senkt. Mit dem SSL21081 profitieren auch Low-Cost-Applikationen von attraktiven Features wie etwa einem auf 5 % genau geregelten LED-Strom und einer umfassenden Palette an Schutzfunktionen, darunter ein Überhitzungsschutz für die LED. Es besteht die Möglichkeit der Dimmung durch direkte Pulsweiten-Modulation (PWM). An Schutzfunktionen stehen die unkomplizierte Rückmeldung externer Temperaturen, Unterspannungssperre, Austastung steigender Flanken, Überstromschutz, Brownout-Schutz und mehr zur Verfügung.

Entwicklungsmuster des SSL21081 sind verfügbar. Es steht auch ein kompaktes Referenz-Board (18 mm x 22 mm) zur Verfügung.