Display Solution AG Full-HD-Controller-Board mit IoT-Funktionalität

Der 10/100-MBit-2-Port-Switch von Display Solutions Scaler-Board erleichtert die Integration in ein bestehendes Netzwerk.
Der 10/100-MBit-2-Port-Switch von Display Solutions Scaler-Board erleichtert die Integration in ein bestehendes Netzwerk.

In derzeit drei Standardvarianten offeriert Display Solution das Full-HD-LCD-TFT-Controller-Board d.scale-HD+ mit Multi-Stream- und IoT-Funktionalität.

Basis von Display Solutions Scaler-Board ist Realteks Scaler-Familie RTD2486, die abhängig von der Variante neben den üblichen Eingängen wie DVI, HDMI und DP auch einen DP-MST-Ausgang (DisplayPort MultiStream) zur Aneinanderreihung von vier Full-HD-Displays hat. Die DP-MST-Spezifikation sieht sogar eine maximale Anzahl von bis zu acht Monitoren bei einer Gesamtauflösung von 4K vor. Ausgangsseitig unterstützt das Scaler-Board Displays mit LVDS-Schnittstelle und Auflösungen von VGA bis hin zu Full-HD/WUXGA.

Der Internet-Offload-Prozessor mit festverdrahtetem TCP/IP-Stack (TCP, UDP, IPv4, ICMP, ARP, IGMP, PPPoE) ermöglicht zum einen die Steuerung des Scalers mittels MCCS (Monitor Control Command Set). Zum andern lässt sich die Remote-Diagnostik- und Kontrollfunktionalität durch das Einbinden beliebiger Sensoren bzw. Aktoren via I2C/SPI-Schnittstelle realisieren. Der 10/100-MBit-2-Port-Switch erleichtert die Integration in ein bestehendes Netzwerk.

Das VESA-basierende MCCS ist bereits im Web-Interface vorhanden. Ebenfalls schon im HTML-User-Interface implementiert sind ein Temperatursensor (-40 bis +125°C) und ein Umgebungslicht-Sensor, die jeweils eine I2C-Schnittstelle mit Interruptfunktion haben. Der unterstützte Lüfter-Controller kann remote konfiguriert bzw. angesteuert werden. Weitere Sensoren und Aktoren lassen sich vom Kunden hinzufügen, wofür ein umfangreiches Entwicklungspaket erhältlich ist. Das passende, kapazitive Keypad macht die bisher nötigen Gehäuseöffnungen für die Bedientaster überflüssig und ermöglicht neue Designs.