LED/Lighting Fagerhult kauft LED Linear

LED Linear gehört künftig zur Fagerhult-Gruppe
LED Linear gehört künftig zur Fagerhult-Gruppe

Um ihre Position im professionellen Beleuchtungsmarkt zu stärken, hat die schwedische Fagerhult-Gruppe 100 Prozent der Anteile der LED Linear GmbH mit Sitz in Neukirchen-Vluyn erworben. Die Transaktion soll sich bereits ab 2016 positiv auf den Gewinn pro Aktie auswirken.

LED Linear fertigt lineare LED-Leuchten, LED-Module und andere Leuchtenkomponenten in erster Linie für den gewerblichen Innen- und Außenbereich. Das Unternehmen hat eine globale Vertriebspräsenz etabliert, mit mehr als der Hälfte des Nettoumsatzes außerhalb Europas, vor allem in Nordamerika und Asien. Zum Geschäftsjahresende Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen 110 Mitarbeiter und wies einen Umsatz von rund 21 Mio. Euro auf sowie eine Rentabilitätsrate deutlich über der Fagerhult-Gruppe.

»Die LED Linear GmbH hat erstklassige lineare LED-Beleuchtungsprodukte, eine herausragende integrierte Fertigungskompetenz und ist zudem eine starke Marke«, kommentiert Johan Hjertonsson, CEO der Fagerhult-Gruppe. »Das Unternehmen lieferte konsequent eine sehr starke finanzielle Leistung mit einem organischen Wachstum von über 40 Prozent im Jahr 2015. Ich freue mich sehr, dass Dr. Michael Kramer und Carsten Schaffarz Geschäftsführer des Unternehmens bleiben werden und weiter auf der starken Plattform bauen, die sie und das LED-Linear Team aufgebaut haben.«