Display Solution/Userful Einfaches, kostengünstiges Konfigurieren von Multi-Screen-Lösungen

Mit Userfuls Network-Video-Wall (Vertrieb: Display Solution) lassen sich auch kreativ arrangierte »Mosaik-Video-Wall-Formate in 4K-Auflösung in beliebigen Winkeln realisieren.
Mit Userfuls Network-Video-Wall (Vertrieb: Display Solution) lassen sich auch kreativ arrangierte »Mosaik-Video-Wall-Formate in 4K-Auflösung in beliebigen Winkeln realisieren.

Resultat der strategischen Partnerschaft zwischen Display Solution und der kanadischen Userful sind flexible und kostenoptimierte Digital-Signage-Lösungen in 4K-Auflösung. Das kostengünstige Konfigurieren an einem Standard-PC wird durch das Browser-basierende Drag-and-Drop-Interface ermöglicht.

Userfuls Network-Video-Wall ist die erste Video-Wall-Lösung für UHD-Auflösung (4K). Weil sich in Echtzeit auch große Datenmengen mit einem Standard-PC übers Netzwerk anzeigen lassen, »reduziert dies signifikant die Gesamtkosten für die Hardware eines Video-Wall-Projekts«, sagt Norbert Feuchtgruber, Vorstandsvorsitzender der Display Solution AG. Neben dem Standard-PC werden für jedes Display nur noch kleine Zero-Client-Geräte benötigt. Folglich können die Anwender dadurch auch flexibler planen. Die Lösung unterstützt mehrere Kanäle mit Live-Inhalten simultan durch Verwendung von Pre-Set-Zonen innerhalb der Video-Wand. Realisierbar sind sowohl Standard-Raster-Formate als auch kreativ arrangierte »Mosaik«-Video-Wall-Formate in beliebigem Winkel und/oder verschiedenen Displaygrößen.

Highlight von Userfuls Network-Video-Wall ist das Browser-basierende Drag-and-Drop-Interface, das für ein einfaches Setup einer Video-Wall und für das Verwalten multipler Streams/Daten sorgt. Dadurch verringert sich die Komplexität für die Planung und das Betreiben von Video-Walls. Adressiert werden mit der Network-Video-Wall Anwendungen im Retail, in Stadien, Restaurants, Museen und Besprechungszimmern.