NEC Display Solutions Europe E-Signage-Monitore mit Diagonalen von bis zu 65 Zoll

Dank der Vielzahl an Signaleingängen und des integrierten USB-Mediaplayers sind NECs E-Signage-Displays der E-Serie vielseitig einsetzbar.
Dank der Vielzahl an Signaleingängen und des integrierten USB-Mediaplayers sind NECs E-Signage-Displays der E-Serie vielseitig einsetzbar.

Professionelle Anwendungen adressiert NEC mit insgesamt fünf E-Signage-Modellen für den Innenbereich. Die Monitore der Energy-Star-zertifizierten E-Serie sind mit Diagonalen von 32, 43 und 55 Zoll (mit S-IPS-Panels) und in den Größen 50 und 65 Zoll (mit S-PVA Panels) erhältlich.

Die fünf Großformat-Displays der 6. Generation von NEC Display Solutions haben einen sehr schmalen Rahmen, eine verbesserte OSD-Anzeige und einen integrierten USB-Mediaplayer. Inhalte lassen sich sofort ohne zusätzlich erforderliche Komponenten auch direkt vom einem USB-Stick abspielen. Einmal installiert, können die Displays mit der Zeitplanungsfunktion programmiert und Laufzeiten sowie Inhalte automatisch gesteuert werden.

Für mehr Sicherheit und Kontinuität sorgt die Infrarot-Tastensperre: Der Anwender kann den Sensor für die Infrarot-Fernbedienung deaktivieren und Unbefugte so daran hindern, auf das Display zuzugreifen und die Wiedergabe zu unterbrechen. Die Steuerung der Bildschirme erfolgt zentral über die RS-232-Schnittstelle.