Data Modul Displaytechnik im Fokus

Data Modul zeigt im Bereich Displays Eigenprodukte, kundenspezifische Lösungen und Value-Add.
Data Modul zeigt im Bereich Displays Eigenprodukte, kundenspezifische Lösungen und Value-Add.

Im Bereich der Displaytechnik richtet Data Modul den Fokus auf Eigenprodukte, kundenspezifische Lösungen und Value-Add, wobei mögliche Anwendungsfälle im Vordergrund stehen. Auf einer Technologie-Wand werden die Unterschiede der verschiedenen TFT-Technologien wie TN, MVA, IPS und VA verdeutlicht.

Außerdem ist eine Auswahl von High-Brightness- bzw. sonnenlichttauglichen Anzeigen zu sehen, veranschaulicht wird überdies der Unterschied von TFTs mit und ohne gebondeter Scheibe. Gezeigt werden hochauflösende TFTs von Ortus in den Größen 2,2, 4,3 und 4,8 Zoll in kompakter, flacher Bauform.

Weitere Höhepunkte sind das hochauflösende Innolux TFT mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel(4k2k), also dem Vierfachen von Full-HD. Präsentiert wird zudem AUOs 21,5-Zoll-CURVED-Full-HD-Panel in AMVA3-Technologie.

In puncto Touch zeigt Data Modul fortschrittliche PCAP-Touchsensoren, weiterentwickelte Touchcontroller und neue Möglichkeiten des Kundensupports. Als besonderes Highlight werden erstmals SITO-Touchsensoren (Singleside ITO) vorgestellt, die sich durch extrem schmalen und dünnen Aufbau auszeichnen, weil die leitende ITO-Struktur nur auf ein Glassubstrat aufgebracht wird.

electronica 2014, Halle A3, Stand 207