USB-Kit ermöglicht direkten Zugriff auf Display-Driver-Register Densitron: Evaluierungstool für LC-Displays

Leicht zu bedienen ist Densitrons Evaluierungs- und Demonstrationstool MONO Eval Kit, das für die eigenen kontrastreichen Negativ-Mode-LC-Displays der Größen 1RU, 2RU, 1/16 und 1/8 DIN mit LED-Backlight entwickelt worden ist.

Das hot-plug-fähige USB-Kit ermöglicht das Herunterladen von Bildern und den direkten Zugriff auf die Display-Driver Register. So kann der Anwender Slide-Shows erzeugen und für einen schnellen Start abspeichern, wobei sich die Ablaufgeschwindigkeit der Slide-Show variieren lässt.

Jedes Kit besteht aus dem vom Anwender ausgewählten Display, einem Transition-Board, einem USB-Controller-Board, einem Micro-USB-Kabel und einer CD mit Ansteuersoftware, Treibern und Beispielbildern. Mehrere Entwicklungskits können an einem PC gleichzeitig betrieben werden, so dass sich die Eigenschaften unterschiedlicher Displays vergleichen lassen.

Weil TFT- und OLED-DUO-Kits von Densitron das gleiche Base-Board wie das MONO-Kit benutzen, benötigen Anwender, die schon ein DUO-Kit haben, nur noch das günstige MONO-Kit, das aus dem Transition-Board und einem Display besteht.