Automotive-Showroom Data Modul kooperiert mit Iltis&Wiesel

Eine Auflösung von 1280 x 120 Pixel bietet Data Moduls 11-Zoll-Stretched-Display BTFT1280120C-0.
Eine Auflösung von 1280 x 120 Pixel bietet Data Moduls 11-Zoll-Stretched-Display BTFT1280120C-0.

Bei seiner Display-Eigenmarke BATRON arbeitet Data Modul mit den Designern von Iltis&Wiesel für deren Automotive-Showroom in München zusammen.

Bei BATRON handelt es sich um passive und aktive LC-Displays (grafisch und alphanumerisch), mit denen Data Modul Spezialapplikationen adressiert. Konzipiert sind die benutzerorientierten Panels für den Einbau in Weiße Ware, in Produkte der Audio- und Veranstaltungstechnik und in Konferenzsysteme.

Für den Automotive-Showroom der Iltis&Wiesel (I&W) in München wurden nun die aktuellsten 11-Zoll-TFT-Displays im länglichen Format verbaut. Das »BATRON 11 Zoll ultra-stretched« BTFT1280120C-0 läuft in der Ausstellung auf Android 5.1 und liefert im Sonderformat 32:3 eine Auflösung von 1280 x 120 Pixel. Dank der Helligkeit von 750 cd/m2 und Blickwinkeln von 60/80/80/80 Grad ermöglicht es dem Betrachter optimale Ablesbarkeit.

Der Formfaktor des Panels mit einem Blickfeld von 282,32 x 29,00 mm entspricht einer Höheneinheit (1HE) und ist damit grundsätzlich für den Einbau in Racks geeignet. Weitere mögliche Applikationen sind Server Racks, Audioconferencing, Ton- und Veranstaltungstechnik, Telekommunikation, Rundfunktechnik und Messgeräte.

I&W entwickelt, produziert und vertreibt individualisierbare elektronische Design-Alltagsprodukte.