Electronic Assembly Breite Palette kompakter, monochromer OLED-Displays

In den Formen rund, quadratisch und rechteckig offeriert Electronic Assembly ein breites Portfolio an energieeffizienten OLED-Displays, auf denen sich grafische und alphanumerische Elemente kombinieren lassen.
In den Formen rund, quadratisch und rechteckig offeriert Electronic Assembly ein breites Portfolio an energieeffizienten OLED-Displays, auf denen sich grafische und alphanumerische Elemente kombinieren lassen.

Neue Anwendungsfelder zugänglich machen will Electronic Assembly mit einem breiten Spektrum äußerst kompakter OLED-Displays. Die monochromen, stromsparenden Anzeigebausteine sind in einer Vielzahl von Varianten mit unterschiedlichen Größen, Formfaktoren, Auflösungen und Farben erhältlich.

Mit den monochromen OLED-Displays adressiert Electronic Assembly auch Applikationen, bei denen es auf eine sehr kompakte Bauweise in Verbindung mit niedrigem Energiebedarf ankommt. Dazu zählen Wearables und Pocket-Instrumente.

Die Low-Power-OLED-Displays gibt es in den Formen rund, quadratisch und rechteckig. Die kleinste Anzeigeneinheit misst in der Diagonale gerade einmal 0,66 Zoll. Durch ihre äußerst flache Bauweise (ab 2,05 mm) lassen sich alle Anzeigenbausteine platzsparend in miniaturisierte Geräte integrieren. Eine weitere Stärke der OLED-Displays ist ihre Vielseitigkeit: Als Vollgrafikdisplays mit bis zu 16384 Bildpunkten bieten sie die Möglichkeit, grafische und alphanumerische Elemente auf dem Bildschirm zu kombinieren. Alle Ausführungen haben einen eingebauten Grafikcontroller, der wahlweise mit SPI- oder I2C-Busschnittstelle und 3,3 V Logik-Betriebsspannung erhältlich ist.

Ausgelegt sind alle OLED-Displays für Betriebstemperaturen zwischen -40 und +80 °C. Dieser enorme Temperaturbereich ermöglicht den Einsatz im Freien bei winterlichen Temperaturen ebenso wie in industriellen Umgebungen bei großer Hitze. Weitere gemeinsame Merkmale sind der große Ablesewinkel von 170 Grad und das hohe Kontrastverhältnis von 2000:1. Dabei zeigen die Displays eine äußerst schnelle Reaktion auch bei niedrigen Temperaturen – ein typischer Wert ist 10 Mikrosekunden selbst bei -40 °C. Je nach Leuchtfarbe und Umgebungstemperatur ist eine Lebensdauer von 50.000 bis 100.000 Betriebsstunden spezifiziert. Erhältlich sind die Displaybausteine mit gelber, weißer oder blauer Darstellung.