Data Modul/Ortustech 4,8-Zoll-TFT-LC-Display mit hoher Auflösung

Eine Auflösung von 720 x 1280 Pixel hat Ortustechs 4,8-Zoll-TFT-LC-Display COM48H4M87ULC.
Eine Auflösung von 720 x 1280 Pixel hat Ortustechs 4,8-Zoll-TFT-LC-Display COM48H4M87ULC.

Eine extrem hohe Auflösung von 720 x 1280 Pixel hat Ortustech Technologys COM48H4M87ULC (Vertrieb: Data Modul), ein TFT-LC-Display mit einer Diagonalen von 4,8 Zoll. Dies garantiert eine scharfe Bilddarstellung.

Die Auflösung ist so fein, dass die Pixelstruktur für das menschliche Auge nicht mehr sichtbar ist. Durch die HAST-Technologie (Hyper Amorphous Silicon TFT) werden gute optische Eigenschaften erzielt. Das TFT ist dank eines Blickwinkels von 80 Grad aus allen Richtungen gut ablesbar. Die Blanview-Technologie garantiert zudem eine Ablesbarkeit im Außenbereich auch bei Sonnenlicht. Mit Außenabmessungen von nur 63,7 x 115,6 mm bei einer Dicke von 1,6 mm eignet sich der 4,7-Zöller für kompakte, mobile Applikationen mit hohen Anforderungen an den Platzbedarf und an das Gewicht. Einsetzen lässt sich das Display im industriellen Temperaturbereich von -20 bis +70 °C.

Neben dem COM48H4M87ULC mit MIPI-Interface gibt es vom japanischen Hersteller eine breite Palette an TFT-Displays mit Diagonalen von 2 bis 7 Zoll. Ortustech adressiert mit seinen Displays vorrangig den industriellen Markt und garantiert eine Langzeitverfügbarkeit der Produkte von 5 Jahren.