Densitron Deutschland 34 mm hohes TFT-Display: maßgeschneidert für 1HE-Racks

Für den Einbau in 1HE-Racks hat Densitron das nur 34 mm hohe TFT-Display »RipDraw 84-0208-000« konzipiert.
Für den Einbau in 1HE-Racks hat Densitron das nur 34 mm hohe TFT-Display »RipDraw 84-0208-000« konzipiert.

Densitrons TFT-Display »RipDraw 84-0208-000« passt mit einer Höhe von nur 34 mm perfekt in die maximale 1HE-Bauhöhe von Racks. Das Display mit einer Auflösung von 480 x 110 Pixel und 16 Millionen Farben wird über eine 24-Bit-RGB-Schnittstelle angesteuert.

Mit mindestens 420 cd/m2 Helligkeit und Anti-Glare-Polfilter sowie einem Kontrast von 500:1 ist das TFT auch im grellen Umgebungslicht gut ablesbar. Eine Ausführung mit PCAP-Touch ist geplant. Auch hier ist eine kundenspezifische Glas- oder Kunststoffblende realisierbar, die im »Optical Bonding«-Verfahren flächig auf das Display verklebt wird.

Einsetzen lässt sich das Display im weiten Betriebstemperaturbereich von -30 bis +85 °C. Dank MVA-Technik ist der Bildschirm aus allen Blickrichtungen gut einsehbar. Densitron offeriert das Display standardmäßig mit einer Kunststoffhalterung: mit zwei Ösen zum Verschrauben sowie einer 3M-Klebedichtung vorne. Eine passende Frontblende ist optional nach Kundenwunsch erhältlich.

Laut Marc Corrigan, Business Development Director bei Densitron, waren Anbieter von sehr flachen Geräten »bisher gezwungen, Kompromisse einzugehen, also auf monochrome Grafik oder alphanumerische Anzeigen zu setzen wie etwa OLED oder LCD, und mussten somit auf ein farbiges TFT verzichten«. Diese Anwendungen seien nun der Zielmarkt von »RipDraw 84-0208-000«, wozu der Industrie-, Test- und Mess-, Profi-Audio- und Kommunikationssektor zählen. Die Kunststoffhalterung garantiere überdies eine langfristige Verfügbarkeit, »denn wir sorgen dafür, dass auch Nachfolger mechanisch kompatibel mit der gleichen Halterung fixiert werden können«.