Für Elektrofahrzeuge mit AC-, EC- oder DC-Motoren Motor-Controller unterstützt unterschiedliche Antriebskonzepte

Der 4-Quadranten-Regler »Bamocar« mit Energierückspeisung im Bremsbetrieb eignet sich für alle Antriebskonzepte mit Synchron-, Asynchron- und Gleichstrom-Motoren.
Der 4-Quadranten-Regler »Bamocar« mit Energierückspeisung im Bremsbetrieb eignet sich für alle Antriebskonzepte mit Synchron-, Asynchron- und Gleichstrom-Motoren.

Für die Um- und Ausrüstung von Elektrofahrzeugen in kleinen und mittelgroßen Serien bietet Unitek den 4-Quadranten-Regler »Bamocar« mit Energierückspeisung im Bremsbetrieb an. Er eignet sich für alle Antriebskonzepte mit Synchron-, Asynchron- und Gleichstrom-Motoren.

»Bamocar« entspricht der Schutzart IP65 und eignet sich zur Drehzahl- und Momentenregelung in Fahrzeugen, die Leistungen von bis zu 100 kW fordern. Dazu gehören PKW ebenso wie Klein-LKW, Elektroboote und Segelflugzeuge. Dank hohem Wirkungsgrad und Flüssigkeitskühlung sind Batteriespannungen von 24 bis 700 V bzw. Motorströme bis maximal 400 A realisierbar. Mittels der Software »NDrive« können Anwender den Motor-Controller flexibel an unterschiedliche Anwendungen anpassen. So lassen sich verschiedene Fahrprofile hinterlegen oder eine geregelte Rekuperation realisieren.

Der Motor-Controller hat einen Gebereingang für Resolver, Inkremental- (TTL, SINCOS) oder Rotorlagensensor. Ein Ausgang-Stecker für Encoder-Nachbildung ist ebenso vorhanden wie ein Schnittstellen-Stecker für CAN und RS-232. Zudem bietet der Motor-Controller zwei Differenz-Eingänge für Analogwerte, vier Eingänge für digitale Sensoren, einen Eingang zur Hardware- und Software-Freigabe sowie einen Sicherheits-Eingang beispielsweise für Not-Aus mit Rotor-Sperre. Darüber hinaus sind drei frei programmierbare digitale Ausgänge (bis 24 V) vorhanden sowie ein getrennter digitaler Ausgang bis 24 V und 3 A zur externen Versorgung. Eine 7-Segment-Anzeige visualisiert Status und Fehler.