ETI / PSE Priggen Special Electronic WiFi-Temperaturdatenlogger

Mit LCD-Anzeige - die WiFi-Datenlogger von ETI
Mit LCD-Anzeige - die WiFi-Datenlogger von ETI

Die batteriebetriebenen »ThermaData« WiFi-Datenlogger von ETI (Vertrieb: PSE) erfassen und überwachen Temperaturen von Geräten und Gebäuden aus der Ferne.

Die auf WiFi-Technologie basierenden Logger senden die aufgezeichneten Daten an einen beim Anwender meist bereits vorhandenen WLAN-Router, der mit dem Internet verbunden ist. Damit sind die Daten weltweit auf einem beliebigen PC, Laptop oder Tablet verfügbar.

Die Logger haben eine Reichweite von ca. 100 Metern, abhängig von den Umgebungsbedingungen sowie von den technischen Daten und Einstellungen des Routers.

Praxisgerecht…

...stellt sich die LCD-Anzeige dar – sie zeigt Temperatur, WiFi-Verbindungsstatus, Max./Min.-Wert der aufgezeichneten Temperaturen, Alarmstatus und die Batterielebensdauer an.

Die bei PSE Priggen Special Electronic erhältliche ThermaData-Serie ist in verschiedenen Varianten erhältlich: mit einem internen Sensor, mit einem internen und einem externen fest angeschlossenen Sensor, mit zwei externen fest angeschlossenen Sensoren und für zwei austauschbare externe Thermoelement-Sonden (Typ K oder T).

Es können maximal 16 WiFi-Datenlogger im System betrieben werden. In programmierbaren Intervallen zeichnen die Logger die erfassten Temperaturen auf und speichern bis zu 18.000 Messwerte (9000 pro Sensor).

Für die Auswertung und Dokumentation dient die Software ThermaData Studio. Die Messwerte sind darin als Grafik, Tabelle und zum Export in ein Berichtsformat verfügbar. Die Software (englisch) steht kostenlos zum Download zur Verfügung und ist lizenzfrei.