Sensorik und Messtechnik Wechsel im Endress+Hauser-Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der Endress+Hauser Gruppe (von links): Dr. Heiner Zehntner (Sekretär), Fernando Fuenzalida, Thomas Kraus, Klaus Endress (Präsident), Hans-Peter Endress, Antonietta Pedrazzetti und Prof. Dr. Georg Bretthauer. Es fehlt Dr. Klaus Eisele.
Der Verwaltungsrat der Endress+Hauser Gruppe (von links): Dr. Heiner Zehntner (Sekretär), Fernando Fuenzalida, Thomas Kraus, Klaus Endress (Präsident), Hans-Peter Endress, Antonietta Pedrazzetti und Prof. Dr. Georg Bretthauer. Es fehlt Dr. Klaus Eisele.

Hans-Peter Endress, Thomas Kraus und Antonietta Pedrazzetti verstärken ab sofort den Verwaltungsrat der Endress+Hauser-Gruppe. Dr. George A. Endress, Dr. Hans Fünfschilling und Willi Ruesch scheiden turnusgemäß aus.

Dem Verwaltungsrat gehören außerdem Prof. Dr. Georg Bretthauer, Professor für angewandte Informatik und Automatisierungstechnik, der Finanzexperte Dr. Klaus Eisele sowie der frühere Finanzchef der Endress+Hauser-Gruppe, Fernando Fuenzalida, an. Dr. Heiner Zehntner ist Sekretär des Verwaltungsrats und zugleich Mitglied des Executive Board der Firmengruppe.

Die neuen Verwaltungsratsmitglieder im Überblick

Hans-Peter Endress (67), ältester Sohn des Firmengründers Dr. h.c. Georg H. Endress, ist Schweizer Staatsbürger. Er absolvierte eine kaufmännische Lehre und ein Führungskräfte-Programm an der renommierten privaten Wirtschaftshochschule IMD in Lausanne. 1980 trat er als kaufmännischer Direktor in die britische Ländergesellschaft von Endress+Hauser ein, die er von 1985 bis 2011 als Geschäftsführer leitete und deren Entwicklung er bis heute als Chairman begleitet.

Thomas Kraus (47) ist ein international erfahrener CEO. Er hat den Großteil seiner Karriere beim Logistikdienstleister TNT Express absolviert. Neben Stationen als Geschäftsführer Marketing und Vertrieb sowie Leiter der Konzern-Marketingstrategie-Komitees war er Gruppenchef von TNT Innight. Von 2007 bis 2013 war Thomas Kraus CEO von TNT Express Deutschland. Der deutsche Staatsbürger ist Vorsitzender der Initiative Ludwig-Erhard-Preis und Berater des Bundesverbands Deutsche Tafel.

Antonietta Pedrazzetti (51) absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft an der University of San Diego in den USA. Seit 1992 arbeitet die Schweizer Staatsbürgerin für die Diagnostics Division des Pharmakonzerns F. Hoffmann-La Roche AG und ist seit 2003 in der Geschäftsentwicklung schwerpunktmäßig mit Fusionen und Übernahmen sowie strategischen Projekten befasst.