Agilent Vektorieller Netzwerkanalysator im Handheld-Format

Mit einer minimalen Temperaturdrift und einem Dynamikbereich von 100 dB wartet der Handheld-VNA N9923 FieldFox von Agilent auf. Der 3 kg leichte Zweitor-Netzwerkanalysator deckt den Frequenzbereich von 2 MHz bis 4 bzw. 6 GHz ab.

Er ermöglicht es, alle vier S-Parameter gleichzeitig zu messen und sie in diversen Formaten, darunter Smith-Diagramm, Polardiagramm und Gruppenlaufzeit, anzuzeigen. In Verbindung mit einem USB-Leistungssensor führt er zudem Leistungsmessungen bis 24 GHz durch. Das Gerät bringt den nach Herstellerangaben ersten internen VNA-Kalibrator, genannt QuickCal, mit. Dadurch braucht der Anwender keine externen Kalibrier-Kits oder mechanische Kalibriernormale mehr. Der Kalibiervorgang soll auf diese Weise nur einige Sekunden erfordern.