Prüf- und Zertifizierungsdienstleistung TÜV SÜD ist neues BITKOM-Mitglied

Der TÜV SÜD ist dem Hightech-Verband BITKOM beigetreten. Damit verstärkt der Dienstleistungskonzern weiter seine Präsenz in der digitalen Wirtschaft. Ziel ist es, sich noch stärker mit den führenden Unternehmen in diesem Bereich zu vernetzen und damit auch den Austausch von Fachwissen zu fördern.

Der Bereich Digital Service des TÜV SÜD umfasst Beratungs-, Prüf- und Zertifizierungsleistungen zur Funktionalen Sicherheit, Zuverlässigkeit und Interoperabilität technischer Systeme sowie IT-Sicherheit, Zustandsüberwachung und Echtzeit-Analysen für Industrieanlagen.

»Wir sind schon mittendrin«, sagt Oliver Jacob, Head of Digital Services und Corporate Strategy & Innovation beim TÜV Süd, mit Blick auf die Digitalisierung der Wirtschaft, die oft mit dem Begriff Industrie 4.0 beschrieben wird. Die Wirtschaft werde künftig digital und noch stärker vernetzt sein. Alle Unternehmen müssten sich darauf einstellen. »Da gibt es große Chancen, aber auch Risiken, was die Sicherheit von Daten und die Verfügbarkeit der Anlagen betrifft«, so Jacob weiter. »Unabhängige, kompetente und neutrale Partner wie TÜV Süd werden immer wichtiger.«