Farbmesstechnik TQ-Systems übernimmt Colour Control

TQ-Systems hat alle Anteile am Farbmesstechnik-Spezialisten Colour Control übernommen. Das Unternehmen firmiert nun als TQ-Systems Chemnitz GmbH, wird aber weiterhin Leistungen zur Farbmesstechnik sowie Entwicklungsdienst¬leistungen anbieten.

„Wir arbeiten schon seit einigen Jahren regelmäßig mit der Colour Control GmbH zusammen“, erklärt TQ-Geschäftsführer Rüdiger Stahl die Hintergründe der Firmenintegration. „Nachdem letztes Jahr der Geschäftsführer Uwe Fritzsch verstorben war, haben wir uns entschlossen, alle Unternehmensanteile zu übernehmen und damit den Standort zu sichern.“

Mit TQ-Systems Chemnitz arbeiten nun rund 80 Mitarbeiter im Entwicklungsbereich der TQ-Gruppe.Das Team entwickelt kundenspezifische Hard- und Software sowie das Layout und die Mechanik elektronischer Baugruppen und Komplettgeräte. Der Standort Chemnitz bietet seit 20 Jahren neben der Elektronikentwicklung auch Dienstleistungen auf den Gebieten der Farbmesstechnik und Sensorik an. Darüber hinaus vertreibt das Unternehmen Farbmesstechnikgeräte, Industriekameras und eigenentwickelte Infrarot-Spektrometer.