Rohde & Schwarz Signalanalyse für IEEE 802.11p

Die neuen Messoptionen R&S FSV-K91p und R&S FSW-K91p von Rohde & Schwarz unterstützen die Analyse von Signalen nach IEEE 802.11p.
Die neuen Messoptionen R&S FSV-K91p und R&S FSW-K91p von Rohde & Schwarz unterstützen die Analyse von Signalen nach IEEE 802.11p.

Für die Analyse von Signalen nach IEEE 802.11p für Car2Car-Anwendungen und intelligente Verkehrssysteme zugeschnitten sind die neuen Software-Optionen R&S FSV-K91p und R&S FSW-K91p für die Signal- und Spektrumanalysatoren R&S FSV und R&S FSW von Rohde & Schwarz.

Damit können Entwickler Signale nach IEEE 802.11p spektral vermessen und die Modulationsqualität der Signale analysieren. Bei Spektrum-Messungen können sie mit vordefinierten Masken prüfen, ob das ausgesendete Signal ETSI/FCC-konform ist.

Intelligente Verkehrssysteme sollen in Zukunft Staus vermeiden und die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Dabei kommt der Funkstandard IEEE 802.11p für die Kommunikation zwischen Fahrzeugen untereinander sowie zwischen Fahrzeugen und Ampeln, Leitsystemen oder Verkehrsschildern zum Einsatz. IEEE 802.11p adaptiert die WLAN-Technologie für Pkw, stellt aber höhere Anforderungen hinsichtlich spektraler Reinheit und erlaubter Nachbarkanalleistung. Er wird im Frequenzband von 5,85 bis 5,925 GHz betrieben.