Feinmetall Schaltstift mit Off-On-Off-Funktion

Prinzipzeichnung der Off-On-Off-Funktion des Spezial-Schaltstifts F487 von Feinmetall
Prinzipzeichnung der Off-On-Off-Funktion des Spezial-Schaltstifts F487 von Feinmetall

Mit dem Schaltstift F487 von Feinmetall lässt sich mit wenig Aufwand eine exakte Positionsbestimmung von Bauteilen oder Steckern realisieren: Während bisherige Schaltstifte nur einen Schaltpunkt nach einem spezifischen Hub aufweisen, sind beim F487 zwei Schaltpunkte im Abstand von 1 mm integriert.

Beim Eindrücken des Kolbens wird nach einem definierten Hub der Schaltstromkreis geschlossen und nach einem weiteren Millimeter Hub wieder geöffnet – und das mit einer Genauigkeit der Schaltpunkte von ±0,2 mm.

Diese so genannte Off-On-Off-Charakteristik erlaubt nicht nur die Prüfung der Anwesenheit, sondern die Abfrage der korrekten Position des Prüflings mit nur einem Schaltstift.

Typische Anwendungen sind die Längendetektion von Steckerpins, die Erfassung einer korrekten Lochtiefe in Prüflingen oder die Längenabfrage der Kunststoffbefestigung beim Cliptest. Hier kann die korrekte Länge bzw. der Fehlerfall (zu kurz oder zu lang) auf ±0,5 mm genau detektiert werden.

Der F487 von Feinmetall passt in die Standardhülse H887 bzw. H887KB und kann im Bedarfsfall lötfrei gewechselt werden.

Der F487 ist mit einer Länge von nur 25 mm sehr kompakt gebaut und benötigt ein Rastermaß von nur 4 mm. Dadurch erlaubt er eine Positionsbestimmung auch in engen Platzverhältnissen.