Oszilloskope Rohde & Schwarz startet MSO-Sonderaktion

Noch bis zum 31.12.2014 bietet Rohde & Schwarz ein clever geschnürtes Messtechnik-Paket an: Zum Sonderpreis eines voll ausgestatteten Mixed-Signal-Oszilloskops der HMO3000-Serie von Hameg packt der Hersteller zusätzlich zwei Logiktastköpfe sowie alle verfügbaren Software-Optionen gratis dazu.

Die Sonderaktion mit dem Namen »HMO Complete« umfasst alle Zwei- und Vierkanal-Oszilloskope der HMO-Serie von Hameg, das Bundle »Complete2« für 3498 Euro netto basiert auf dem Zweikanal-, 500-MHz-Modell HMO3052, zum »Complete4«-Paket für 4498 Euro gehört das entsprechende Vierkanal-Modell HMO3054.

Kostenlos legt Rohde & Schwarz zwei Achtkanal-Digital-Tastköpfe des Typs HO3516 bei, die mit einer Abtastrate von 1 GSample/s bis zu 16 Logikkanäle analysieren können. Die Logiktastköpfe sind nicht an ein Gerät gebunden und können ohne weiteres auch an anderen Oszilloskopen verwendet werden. Die ebenfalls im Bundle enthaltenen Softwareoptionen H0010, H0012 und H0014 sprechen vor allem professionelle Anwender an:

  • Softwareoption H0010: Busanalyse von I2C-, SPI- und UART/RS232-Signalen auf Analog- und Logikkanälen
  • Softwareoption H0012: Busanalyse von CAN- und LIN-Signalen auf Analog- und Logikkanälen
  • Softwareoption H0014: Optionale Aufteilung des verfügbaren Speichers in bis zu 1000 Segmente mit Erfassungsraten von 200.000 Wfm/s

Die Modelle der HMO3000-Familie sind mit Bandbreiten von 300 bis 500 MHz erhältlich und bieten zahlreiche Bus-Decodier-Funktionen. Neben den bereits genannten Features stehen zum Beispiel auch für die Analyse aufgezeichneter Signale alle Messfunktionen des HMOs zur Verfügung einschließlich der Pass/Fail-Funktion zur Verfügung. Dank der 64k Messpunkte können die HMO3000-Modelle in punkto Analysefunktionen in der Frequenzdomäne auch mit deutlich größeren Oszilloskopen problemlos mithalten – davon ist der Hersteller überzeugt.

Zeitsignal, Messfenster und Analysebereich der FFT sowie das Ergebnis werden auf einem Bildschirm dargestellt, wodurch das Ausmessen von Spektren einfach vonstatten geht. Mit Hilfe des eingebauten Digital-Voltmeters lassen sich Spannungsmessungen auf allen Analogkanälen mit insgesamt vier Messwerten simultan durchführen.

»Die Mixed-Signal-Oszilloskope der HMO3000-Serie finden mit ihrer hohen Abtastrate von 4 GSample/s und der vertikalen Empfindlichkeit von bis zu 1mV/div sowie den zahlreichen Update- und Analysemöglichkeiten großen Zuspruch«, beschreibt André Vander Stichelen, Geschäftsführer von Hameg Instruments, die Reaktionen aus dem Markt. »Wir möchten mit dem unschlagbaren ‚HMO Complete‘-Angebot zum Jahresausklang die praxisgerechten Features unseres HMO3000 noch mehr Anwendern zugänglich machen.«