Halbjahr bei Silicon Sensor International Positive Geschäftsentwicklung hält an

Die Silicon Sensor International AG ist weiterhin auf Erfolgskurs: Die Konzernergebnisse nach den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres bestätigen die profitable Entwicklung.

Mit einem Halbjahresumsatz in Höhe von 19,3 Millionen Euro liegt der Umsatz um 47 Prozent über dem Wert des Vorjahres (13,1 Mio. Euro). Damit erreichte die Unternehmensgruppe fast wieder das Niveau des Vorkrisenjahres 2008 (20,6 Mio. Euro). Das operative Ergebnis (EBIT) des ersten Halbjahres betrug 1,1 Mio. Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein operativer Verlust in Höhe von 0,8 Mio. Euro hingenommen werden musste. Auch das Halbjahresergebnis wurde deutlich gesteigert: Nach einem Verlust in Höhe von 1 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum erzielte der Konzern nun einen Gewinn in Höhe von 0,7 Mio. Euro. Auch der Auftragbestand stieg gegenüber dem 30.06.2009 um 76 Prozent auf 21,3 Mio. Euro gestiegen.

Und die Prognosen für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres sind ebenfalls überaus positiv: Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Konzernleitung einen Umsatz zwischen 38 und 40 Mio. Euro mit einem siebenstelligen EBIT. Für die nächsten drei Jahre wird ein jährliches organisches Wachstum in Höhe von 20 Prozent mit einer Umsatzrendite von über 10 Prozent spätestens ab 2012 prognostiziert.