Optoelektronik / Sensorik Polytec und Balluff kooperieren

Gert Carstens von Balluff (links) und Max Wunderlich von Polytec (rechts) freuen sich auf die Zusammenarbeit.
Gert Carstens von Balluff (links) und Max Wunderlich von Polytec (rechts) freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Polytec ergänzt sein Portfolio im Bereich der optoelektronischen Komponenten um die Sensoren des Automatisierungs-Experten Balluff. Die Kooperation umfasst das komplette Balluff-Produktsortiment, der Fokus liegt jedoch auf Sensoren für die Objekterkennung.

Max Wunderlich, Abteilungsleiter optoelektronische Komponenten bei Polytec, erklärt: »Die Kunden schätzen unsere Expertise in der Optosensorik, mit der wir sie bei individuellen Anforderungen in OEM-Projekten unterstützen. Gerade in der industriellen Automatisierung, der Medizin- und Sicherheitstechnik sowie in der Robotik steigen die Anforderungen an Distributionspartner. Daher stellen Balluff-Sensoren für uns eine wichtige Ergänzung der bestehenden Sensor-Palette dar.«

Polytec hat sich als Distributor auf Sonderlösungen im Bereich der Optoelektronik spezialisiert, darüber hinaus entwickelt und produziert das Waldbronner Unternehmen auch eigene optoelektronische Messsysteme.