Hygrosens Miniaturisierter Feuchtesensor

2,9 x 9,2 mm groß, mechanisch robust und chemisch resistent ist der digitale Feuchtesensor HYT 241 von Hygrosens.

Trotz der geringen Abmessungen ist der Sensor mit gleicher Aufbau- und Verbindungstechnik hergestellt wie der größere HYT 271 und deckt damit das gesamte Prozessfenster von -40 bis 125 °C im Feuchtebereich 0 bis 100 Prozent % rF ab. Die digitalen Messwerte werden »On Chip« im ASIC generiert, welcher auch die Temperaturdrift und den Linearitätsfehler kompensiert. Über die I2C-kompatible Schnittstelle sind relative Feuchte und Temperatur auslesbar. Dank der Adressierbarkeit lassen sich bis zu 126 Sensoren an einer gemeinsamen vieradrigen Busleitung betreiben.

Sensor + Test 2011
Halle 12, Stand 116