Ahlborn Messgerät für digitale Sensoren

Die Mess-, Spitzen-, Mittel- oder Grenzwerte sind übersichtlich auf dem hell beleuchteten Grafikdisplay des ALMEMO 202 zu sehen.
Die Mess-, Spitzen-, Mittel- oder Grenzwerte sind übersichtlich auf dem hell beleuchteten Grafikdisplay des ALMEMO 202 zu sehen.

Für den Anschluss einer Vielzahl digitaler Sensoren ausgelegt ist das kompakte Messgerät ALMEMO 202 von Ahlborn.

Dabei werden die Sensoren über einen neuen Steckertyp mit integriertem A/D-Wandler und serieller Schnittstelle über einen der beiden Messeingänge angeschlossen. 

Mit Hilfe dieser »D7«-Stecker-Technologie sind die Messbereiche der Sensoren völlig unabhängig vom Messgerät.

Über jeden der D7-Stecker sind bis zu zehn Anzeige- und Funktionskanäle möglich. 

Dieser Vorteil kommt besonders beim Anschluss von Multifunktionssensoren zum Tragen, aber auch bei Standardsensoren können neben Temperatur- und Luftdruckkompensation die verschiedensten sensorspezifischen Funktionen berücksichtigt werden. 

Die Mess-, Spitzen-, Mittel- oder Grenzwerte werden übersichtlich über ein hell beleuchtetes Grafikdisplay dargestellt. Eine stromsparende Technologie garantiert eine lange Betriebsdauer auch ohne Netzversorgung.

Ahlborn auf der Sensor+Test 2014: Halle 11, Stand 203