Messtechnik LXInstruments übernimmt StanTronic

Nach vielen Jahren in der Messtechnikbranche gründete Gerd von Garrel die StanTronic Instruments GmbH. Nun verstarb er plötzlich und unerwartet.
Nach vielen Jahren in der Messtechnikbranche gründete Gerd von Garrel die StanTronic Instruments GmbH. Nun verstarb er plötzlich und unerwartet.

Nach dem überraschenden Tod des Gründers und Geschäftsführers von StanTronic Instruments, Gerd von Garrel, übernimmt LXinstruments das Unternehmen im Rahmen der Nachfolgereglung. Im Zuge dessen zieht StanTronic nach Herrenberg um. Geschäftsführer wird Roland Blaschke.

Die 1998 gegründete Vertriebsfirma StanTronic Instruments GmbH vertreibt ein breites Spektrum an preiswerten elektronischen Instrumenten wie beispielsweise Spannungs- und Signalquellen, Messgeräte und Analyse-Tools.

Die dazugehörige PXIdirect hat sich auf den Industriestandard PXI spezialisiert und vertreibt Chassis, Controller und funktionelle Einschubkarten sowie Zubehör aus der PCI- und PXI-Welt.

Von den Standorten in Deutschland, Frankreich und England aus wird der gesamte europäische Markt bearbeitet. Damit passen StanTronic und PXIdirect gut in die LXinstruments-Familie, die jetzt von der Komponente bis zu kompletten Systemlösungen den Kunden die volle Messtechnik-Bandbreite anbietet.

Zur Unternehmensgruppe gehören neben der LXinstruments GmbH, die sich auf kundenspezifische Testlösungen rund um den End-of-line- und elektrischen Sicherheitstest spezialisiert hat, auch die bsw TestSystems & Consulting AG, die sich mit HF-/µw-Komponenten und Halbleitertest beschäftigt.