Trends in der Embedded-Software-Verifikation Kostenloses Seminar von IBM und National Instruments

Im Rahmen der embedded world 2015 bieten IBM und National Instruments gemeinsam ein kostenloses Seminar zum Thema »Integration von Produktanforderungen mit Werkzeugen für automatisierte Tests und Rückverfolgbarkeit« an.

Es findet am 25. Februar 2015 von 17 bis 20 Uhr in unmittelbarer Nähe des Messezentrums in Nürnberg statt.

Zu den Kernthemen zählen technische und wirtschaftliche Aspekte, die während der Entwicklung von Embedded-Systemen eine maßgebliche Rolle spielen, unter anderem das Identifizieren, Dokumentieren und die Rückverfolgbarkeit der Anforderungen in Übereinstimmung mit den Testergebnissen.

Behandelt werden auch Anforderungen aus der ISO 26262 sowie weitere regulatorische und wirtschaftliche Faktoren.

IBM und National Instruments stellen kurz ihre für die genannten Anwendungen relevanten Softwareprodukte vor und geben den Teilnehmern einen Überblick über aktuelle Trends in der Branche der Embedded-Software-Verifikation.

Im letzten Teil des Seminars zeigen IBM und NI die Integration der Rational Tool Chain von IBM mit der Testautomatisierungssoftware NI TestStand, wobei die Testausführung in Echtzeit mit der automatisierten Dokumentation von Anforderungen und deren Rückverfolgbarkeit verbunden wird.

Die Anmeldung ist auf der embedded world am Stand von National Instruments (Halle 4, Stand 460) oder von IBM (Halle 4, Stand 409) möglich. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.