Promess auf der productronica 2017 Kompakter All-in-one-Handarbeitsplatz

Handarbeitsplatz von Promess
Handarbeitsplatz von Promess

Die Handarbeitsplätze UFM-C-Compact von Promess sind für die qualitätsüberwachte Montage von Kleinserien ausgelegt, aber auch für dynamische Umform- oder Prüfaufgaben.

Dabei eignen sie sich auch für Teile, die im Mikrometerbereich eingepresst werden müssen. Promess bietet die kompakten und sofort einsatzbereiten Arbeitsplätze in vier verschiedenen Baugrößen im Kraftspektrum von 200 N bis 200 kN an.

Alle elektrischen Komponenten inklusive der Echtzeit-NC-Steuerung sind im Pressenständer integriert.

Die leicht verständliche Programmiersoftware…

...erfordert keine SPS-Kenntnisse. Die Prozesssteuerung erfolgt über einen Industrie-Panel-PC mit Touchscreen, der direkt an der Servopresse montiert ist. Die Software verfügt über ein virtuelles Handrad, mit dem der Bediener die Servopresse dank skalierbarer Auflösung fein positionieren und einrichten kann. Nach dem Programmstart über den Touchscreen, ein Fußpedal oder einen Startknopf schließt die Schutztür elektrisch und verriegelt sich. Das Werkstück wird bearbeitet und der Bediener hat beide Hände frei, um das nächste Teil vorzubereiten.

Das System zeichnet alle Prozessdaten in Echtzeit auf und wertet sie aus. Die Signalverläufe lassen sich sowohl mit Hüllkurven- als auch mit der Fenstertechnik überwachen. Über Ethernet- und Feldbussysteme können Produktionsdaten empfangen und an übergeordnete Systeme übermittelt werden. Änderungen der Prozessparameter oder des Programms sind direkt am Touchscreen ausführbar.

Promess auf der productronica 2017: Halle A5, Stand 268