Yokogawa Kompakte Digitalmesstechnik der 5. Generation

Zu den Besonderheiten der Geräte zält die garantierte Genauigkeit ab 1 Prozent im gesamten Messbereich.

Mit der WT300 Familie stellt Yokogawa auf der Messe die 5. Generation seiner kompakten und weltweit meistverkauften Leistungsmessgeräte vor.

Es ist möglich die WT300 Serie ein-, zwei- oder dreiphasig auszustatten. Sie kombiniert die genaue und zuverlässige Leistungsmessung in einem kompakten Gerät mit direkter Strommessung bis zu 40 Aeff. Zu den Besonderheiten der Geräte zält die garantierte Genauigkeit ab 1 Prozent im gesamten Messbereich. USB und GP-IB oder RS232 gehören bei den Geräten zum Standard, Ethernet ist als Schnittstelle optional. Zusätzlich zur normalen Leistungsmessung bieten die neuen Modelle die simultane Oberwellenanalyse bis zu 50. Harmonischen. Zu den weiteren Gerätefeatures zählen eine Bandbreite von DC 0,5 Hz bis 100 kHz und eine Auto-Range-Funktion für Standardmessungen und Integration. Eine WTViewerFreePlus-Software, zur Speicherung der gemessenen Werte, ist kostenlos erhältlich.

PCIM 2013: Yokogawa, Halle 9, Stand 338