Mesco Systems IO-Link-EMC-Tester

Für EMV-Prüfungen an IOLink-Master und -Devices eignet sich der IO-Link-EMC-Tester von Mesco Systems. Während der EMV-Tests zählt er fehlerhafte bzw. fehlende Telegramme und zeigt die entsprechenden Werte auf dem Display an.

Es lassen sich verschiedene IO-Link-Endstufen (SDCI Interfaces) anschließen. Welche Endstufe benötigt wird, hängt davon ab, ob ein Device oder ein Master getestet werden soll. Die IO-Link-Testspezifikation definiert unterschiedliche Anforderungen an die IO-Link-Physik, abhängig von den Baudraten. Daher sind jeweils zwei Interfaceboxen für Device- und Mastertests mit den Baudraten COM1/COM2 und COM3 erhältlich. Über eine Duo-LED und ein LCD Display zeigt das Gerät Betriebszustand, Fehlerzähler und Baudraten an. Batteriebetrieb ist möglich, alternativ kann der Anwender die 24-V-Versorgung einsetzen.