Prüfmittel- und Adapterbau Ingun expandiert in Asien

Ingun eröffnet im Oktober 2017 in Singapur eine weitere Vertriebs- und Serviceniederlassung. Damit setzt das Unternehmen seinen Wachstumskurs im südostasiatischen Markt fort.

Die Vertriebsverantwortung als Regional Sales Manager übernehmen der Prüfmittelexperte Saik Yuen Hew, gemeinsam mit dem Hochfrequenz-Spezialisten und produkterfahrenen Ingun-Mitarbeiter Stephan Grensemann. Grensemann war bislang als Leiter der Forschung & Entwicklung im Mutterhaus in Konstanz tätig.

»Der Wirtschaftsraum Südostasien bietet viele Wachstumsmöglichkeiten und hat für uns eine wichtige strategische Bedeutung«, unterstreicht Armin Karl, Geschäftsführer von Ingun. »Mit der verstärkten Präsenz in der Region sind wir nun noch näher an unseren Kunden in Südostasien und in der Lage, schneller und gezielter auf ihre individuellen Anforderungen einzugehen.«
 
Der deutsche Prüfmittelhersteller ist bereits seit vielen Jahren auf dem asiatischen Markt aktiv und ist neben der neuen Niederlassung in Singapur auch in China, Korea und Indien mit eigenen Tochtergesellschaften vertreten. 

Produziert wird ausschließlich am Firmenhauptsitz in Konstanz am Bodensee.