Spectrum Systementwicklung Hochauflösende Vielkanal-LXI-Digitizer

Eine synchrone Datenerfassung für breitbandige Signale bis 250 MHz versprechen die neuen Modelle der digitizerNETBOX von Spectrum.
Eine synchrone Datenerfassung für breitbandige Signale bis 250 MHz versprechen die neuen Modelle der digitizerNETBOX von Spectrum.

Spectrum erweitert seine digitizerNETBOX-Familie um zwölf neue LXI-Digitizer mit bis zu 24 voll synchronen Kanälen. Die 16-Bit-Modelle bieten Abtastraten von 130 bzw. 250 MSample/s, während die 14-Bit-Modelle mit einer Abtastrate von 500 MSample/s aufwarten.

Die hohen Abtastraten und Auflösungen prädestinieren die Digitizer der neuen Serie DN6.44x von Spectrum Systementwicklung Microelectronic vor allem für Breitbandaufzeichnungen. Mit der hohen Kanalzahl eignen sie sich für Anwendungen mit Reihen von Empfängern, Sensoren, Detektoren, Antennen oder anderen elektronischen Quellen.

Um einen exakten Phasenbezug zwischen den Kanälen mit minimalem Phasenversatz zu erreichen, werden alle ADCs absolut synchron getaktet. Jeder Kanal hat dabei seinen eigenen programmierbaren Vorverstärker mit sechs Eingangsbereichen von ±200 mV bis ±10 V, eine schaltbare Eingangsterminierung von 50 Ω und 1 MΩ sowie einen programmierbaren positiven Signaloffset für Unipolar-Signale.

Die Analogbandbreite reicht bis 250 MHz…

…für das 500-MSample/s-Modell und erlaubt somit, elektronische Signale im Frequenzbereich zwischen DC und etwa 200 MHz aufzuzeichnen.

Jedes DN6.44x-Gerät ist mit einem Signalspeicher von 512 MSamples pro Kanal sowie einer praxisgerechten Triggererkennung ausgestattet. Dabei können alle Eingangskanäle sowie zwei externe Triggereingänge als Triggerquellen einzeln genutzt oder auch mit AND/OR-Logik kombiniert werden.

Die verschiedenen Aufzeichnungsmodi…

…wie Einzelaufnahme (Transientenerfassung), Streaming (FIFO), segmentiert (Multiple Recording), torgesteuert (Gated Sampling) sowie die Kombination segmentierter Aufzeichnung von schnellen Signalteilen parallel zur langsamen Aufzeichnung des kompletten Signalverlaufs (ABA-Modus) können mit einer internen Zeitstempel-Funktion kombiniert werden.

Die Geräte sind mit einem industriellen Gehäuse mit integrierter Kühlung, austauschbarem Staubfilter sowie einem störungsarmen Netzteil ausgestattet. Alle Anschlüsse sind als SMA-Buchsen ausgeführt. Verschiedene LEDs signalisieren den Zustand von Stromversorgung, Trigger und LAN. 

Ideal für die Fernsteuerung und für automatisierte Anwendungen…

…bietet sich die auf der LXI-Device-Spezifikation 2011 rev 1.4 basierende digitizerNETBOX-Familie als Plattform für diejenigen Anwender an, die elektronische Signale in automatisierten oder ferngesteuerten Anwendungen aufzeichnen wollen. 

Voller Zugriff steht über eine handelsübliche GBit-Ethernet-Buchse zur Verfügung, was den Anschluss an jeden beliebigen PC oder ein LAN ermöglicht. 

Der Lieferumfang des Geräts enthält alle Tools,…

…um Daten zu erfassen, zu digitalisieren und Signale zu analysieren und zu dokumentieren. 

Direkt nach dem Anschluss an den Hostrechner (Laptop oder Workstation) oder irgendwo im Firmennetz kann die mitgelieferte Software SBench 6 Professional gestartet werden. SBench 6 erlaubt die Kontrolle aller Aufzeichnungsmodi und Hardwareeinstellungen mit einer einfach zu nutzenden graphischen Oberfläche. Dabei bietet die Software eine Reihe von integrierten Funktionen zur Signalanzeige, Datenanalyse und Dokumentation. Aufgezeichnete und analysiere Signalformen können in verschiedenen gängigen Formaten wie ASCII, Binär, MATLAB oder Wave für weiterverarbeitende Software exportiert werden.

Zusammen mit den Geräten werden Treiber und Beispiele…

…für nahezu jede gängige Programmiersprache geliefert. Dazu gehören C++, Visual Basic, VB.NET, C#, J#, Delphi und Python. Genauso wird Software von Drittherstellern wie LabVIEW, LabWindows und MATLAB direkt unterstützt.