Prüftechnik / Elektronikfertigung Göpel und Enics kooperieren

Neues Mitglied in Göpels GATE-Partnerprogramm: Enics Group
Neues Mitglied in Göpels GATE-Partnerprogramm: Enics Group

Göpel electronic erweitert sein strategisches Partnerschaftsprogramm GATE (Goepel Associated Technical Experts) um den schweizerischen Elektronikfertiger Enics Group.

Schwerpunkte der Kooperation sind die Entwicklung und praktische Umsetzung neuer Produkte und Module auf Basis der JTAG/Boundary-Scan-Instrumentierung sowie Verbesserungen im lokalen Kundensupport. 

Ein weiterer Bestandteil der Partnerschaft ist die Integration der Hard- und Softwarekomponenten von Göpel electronic in die Enics-Systeme. 

»Mit der Innovationskraft beider Unternehmen bauen wir eine starke Partnerschaft auf, die den Kunden bestmögliche Unterstützung und maximale Testabdeckung bietet«, erklärt Frank Amm, GATE Manager bei Göpel electronic. »Daraus resultieren höhere Produktqualität sowie reduzierte Testzeiten und -kosten für die Kunden.«

»Die Embedded-System-Access-(ESA)-basierten Technologien von Göpel electronic ermöglichen es uns, zukünftige Testsysteme noch wirtschaftlicher zu gestalten und eine noch bessere Fehlerdiagnose zu bieten«, ergänzt Kristian Federley, Vorstand Vertrieb und Kundenservice bei Enics.