Advanced Sensors Calibration Führungswechsel bei ASC

Peter Bay, Gründer und Geschäftsführer von Advanced Sensors Calibration, kurz ASC, zieht sich aus dem operativen Tagesgeschäft zurück und fungiert nicht mehr als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

Alleinige Geschäftsführerin ist nun Renate Bay, die bereits seit 2011 für die Bereiche Controlling, Marketing und Betriebsorganisation verantwortlich ist. Peter Bay wird dem Unternehmen künftig als technischer Berater und als Leiter des Kalibrierlabors zur Verfügung stehen.

Peter Bay (58) hatte die ASC GmbH 2006 gegründet und zu einem führenden Hersteller von Beschleunigungs- und Drehratensensoren sowie IMUs (Inertial Measurement Units) entwickelt. In seiner bisherigen Funktion an der Führungsspitze von ASC war er vornehmlich für die Schwerpunkte Technik, Produktion und Verkauf zuständig.

Das Unternehmen ist eigenen Angaben zufolge weiterhin auf Wachstumskurs und wird im kommenden Jahr vor allem sein Portfolio im Segment der IMUs ausbauen.

In diesem Zusammenhang wird sich ASC auch personell verstärken. So wird ab dem 1. Januar 2015 ein weiterer Vertriebsingenieur das ASC-Team ergänzen; im Laufe des 1. Quartals 2015 holt ASC einen zusätzlichen Product Manager mit an Bord.