Preis für »Outstanding Performance« Flir zeichnet Datatec aus

Hans Steiner (Mitte) erhält die Auszeichnung von Flir
Hans Steiner (Mitte) erhält die Auszeichnung von Flir

Datatec hat sich im Jahr 2013 stark um die Einsatzmöglichkeiten der thermografischen Messtechnik im Entwicklungs- und Forschungsbereich engagiert. Dafür hat der Infrarotkamera-Hersteller Flir den Reutlinger Distributor nun mit dem Preis für »Outstanding Performance« ausgezeichnet.

Bislang waren Wärmebildkameras in der Forschung und Entwicklung wenig verbreitet. Und doch lassen sich bereits in einem sehr frühen Entwicklungsstadium thermische Probleme damit sehr schnell aufspüren, was zu einer höheren Produktqualität und Zeiteinsparung im Entwicklungsumfeld führt. Datatec hat dazu für die Kunden ein komplettes Service-Paket entwickelt, das von der Beratung durch Spezialisten bis hin zu Schulung mit zertifizierten Experten in der Datatec-Akademie reicht.

»Dieser Preis wurde erstmalig und in Deutschland lediglich einmal vergeben – für besonderen Erfolg basierend auf einer bedarfsgerechten Fokussierung auf den Thermografie-Anwendungsbereich Forschung und Entwicklung«, erklärt Andreas Zinßmeister, Area Sales Manager Central Europe bei Flir, zuständig für den Bereich R&D-Science Solutions. »Damit würdigen wir nicht nur die wirtschaftlichen Ergebnisse, sondern auch die allgemeinen Anstrengungen in Marketing und Vertrieb, um den besonderen Ansprüchen dieses Kundenkreises gerecht zu werden. In herausragender Weise hat Datatec die Thermografie zusammen mit weiteren Lösungen für Labore und Entwicklungsabteilungen vermarktet und sich auf die Anforderungen der Kunden eingestellt: örtliche Nähe, Beratungskompetenz und maximale Flexibilität. In nur zwei Jahren konnte Datatec in die Spitzengruppe der Flir-R&D-Vertriebspartner aufsteigen und sich dort etablieren. Dies alles entspricht einer herausragenden Leistung – einer ‚Outstanding Performance‘.«

Stolz ist auch Hans Steiner, Geschäftsführer von Datatec: »Wir sind bestrebt, zusammen mit unseren Lieferanten für unsere Kunden eine kompetente und komplette Service-Kette aufzubauen, die den Kunden helfen soll, ihre Messaufgaben zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dazu gehört auch das Vermitteln von Know-how, praktische Anwendungen aufzuzeigen und durch Workshops dem Kunden die Anwendungssicherheit zu vermitteln. In diesem Sinne ist es eine Win-Win-Situation, und für uns als Datatec ist dieser Preis ein Ansporn sich weiter in diese Richtung zu entwickeln.«