Advantest EVA100-Produktionsmodell

Advantests new EVA100 Production Model
EVA100 Production Model von Advantest

Speziell für die Serienproduktion von Sensoren und Analog- und Mixed-Signal ICs mit wenigen Pins hat Advantest das EVA100 Production Model entwickelt. Es ist auf hohen Durchsatz optimiert und voll kompatibel zum im vergangenen Jahr vorgestellten EVA100-System.

Das neue Produktionsmodell erlaubt die Einrichtung einer standardisierten Messumgebung von der Design-Evaluierung bis zur Produktion, was sich deutlich in einer verkürzten Time-to-Market der Produkte niederschlägt.

Die EVA100-Plattform nutzt dieselben Testsequenzen sowohl für Design- als auch für Produktionsmessungen und verfügt über eine intuitive grafische Benutzeroberfläche (GUI), wodurch keine komplizierte Programmiersprache erforderlich ist. Außerdem können bis zu vier Testeinheiten gebündelt werden, um die für einen Produktionstest mit hohem Durchsatz erforderliche Kapazität zu erreichen. Durch diese Merkmale lassen sich die Aufgaben des Bedienpersonals vereinfachen, der Durchsatz erhöhen und die Produktdurchlaufzeiten verkürzen.

Das kompakte EVA100 Production Model unterstützt alle wesentlichen Testfunktionen, einschließlich der Messung analoger Spannungen und der Einspeisung von Strömen. Es enthält zudem einen 100-Mbps-Pattern-Generator, digitale Ein-/Ausgänge, einen Arbiträr-Signalgenerator (AWG) und ein 2-Gbps-Sampling-Oszilloskop. Außerdem erleichtern serielle Busse die Untersuchung von Baugruppen und die Einstellung von Sensoren. Alle Messkanäle sind genau synchronisiert, um zuverlässige, wiederholbare Ergebnisse für eine höhere Ausbeute sicherzustellen.