Rohde & Schwarz Erstes »8-in-1«-Handheld-Oszilloskop

Bild 1. Das tragbare Oszilloskop R&S Scope Rider kann mit Laborgeräten mithalten.
Handheld-Oszilloskop R&S Scope Rider von Rohde & Schwarz - jetzt mit noch mehr Funktionen

Oszilloskop, Logikanalysator, Protokollanalysator, Datenlogger, Digitales Multimeter und – neu – Spektrumanalysator, Frequenzzähler und Harmonischen-Analysator: Alle diese acht Messgerätefunktionen vereint das batteriebetriebene Handheld-Oszilloskop R&S Scope Rider von Rohde & Schwarz nun in sich.

Mit drei neuen Optionen erweitert Rohde & Schwarz den Funktionsumfang der als Zwei- und Vierkanalvariante und mit Bandbreiten zwischen 60 und  500 MHz verfügbaren Geräte. 

Spektrumanalysator

Die neue Option für Spektrumanalyse R&S RTH-K18 ist dank hoher Updaterate sehr reaktiv und eingängig in ihrer Bedienung. Schon durch die Eingabe von Mittenfrequenz und gewünschter Messbandbreite sieht der Anwender sein Signal.

Die Betriebsmodi Min-/Max-Hold, Clear-Write-Tracing und Mittelwertberechnung unterstützen dann die Auswertung. Eine logarithmische Darstellung der Achsen sowie die wählbaren Amplitudeneinheiten dBm oder dBV sind selbstverständlich. Cursor und Marker lassen sich wie gewohnt für detaillierte Analysen einsetzen. 

Hochgenauer Frequenzzähler

Der R&S Scope Rider ist das einzige Handheld-Oszilloskop, für das ein genauer Zweikanal-Frequenzzähler verfügbar ist. 

Die Software-Option R&S RTH-K33 ermittelt in kürzester Zeit die Taktfrequenz eines Signals und zeigt sie neunstellig an. 

Die Messgenauigkeit liegt bei fünf Stellen. Der Anwender kann diese noch einmal erhöhen, wenn er an einem Kanal einen hochgenauen Referenztaktgeber anschließt. So erzielt er eine Genauigkeit von bis zu sieben Stellen. 

Harmonischen-Analyse zur Bewertung der Netzversorgungsqualität 

Leistungselektronik belastet häufig die Versorgungsspannung, so dass es für den störungsfreien Betrieb interessant ist, die Harmonischen des Grundsignals zu bewerten. 

Solche Effekte untersucht die neue Software-Option R&S RTH-K34. Sie misst die Harmonischen bis zur 64. Ordnung und ermittelt den Klirrfaktor (THDr) sowie die Total Harmonic Distortion (THDf). Auch Grenzwertmessungen, etwa nach EN 50160, sind damit möglich.

Alle neuen Funktionen...

...bedient der Anwender über den kapazitiven Touchscreen. Wenn er mit Handschuhen oder in einer rauen Umgebung arbeitet, kann er das Gerät alternativ einfach mit dem Einstellrad und den großen Tasten bedienen. 

Dank seines vollständig isolierten Geräteaufbaus erfüllt das Handheld die Messkategorie CAT IV und kann somit Messungen an der Quelle der Niederspannungsinstallation bis 600 V vornehmen.

Zudem bietet es spezielle Modi für den XY-Betrieb, Roll-Modus und Maskentest.