Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA) Erneut Patent- und Marken-Rekordjahr

2016 verzeichnet erneut Rekorde für das DPMA

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) freut sich über ein erneutes Rekordjahr: 2016 stieg die Zahl der erteilten Patente und eingetragenen Marken gegenüber dem Vorjahr signifikant. Auch die Nachfrage nach den vom DPMA angebotenen Recherchediensten lag erneut auf Rekordniveau.

Die Jahresbilanz 2016 des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) im Einzelnen:
 
Im vergangenen Jahr wurden im DPMA…

…35.673 Patentprüfungsverfahren abgeschlossen, 6,5 % mehr als im Vorjahr. Das entspricht einer durchschnittlichen Erledigung von über 140 Verfahren pro Arbeitstag. 

Bei den Patenterteilungen…

…liegt der Zuwachs bei 5,8 %: 2016 wurden 15.652 Patenterteilungen veröffentlicht, der höchste Wert der letzten neun Jahre. In Relation zur Gesamtzahl der im Jahr 2016 abgeschlossenen Prüfungsverfahren entspricht dies einer Erteilungsquote von 43,9 %.
 
Zum Patent angemeldet wurden im Jahr 2016…

…insgesamt 67.898 Erfindungen, ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 1,5 %. 77,5 % aller Patentanmeldungen wurden online eingereicht. Bei den internationalen Patentanmeldungen, die beim DPMA in die nationale Phase eingetreten sind (DPMA-PCT nationale Phase), ist die Nachfrage aus dem Inland im Vergleich zum Vorjahr um 27,4 % auf 1175 Anmeldungen hochgeschnellt. 
 
Auch das Rechercheangebot des DPMA erfreut sich…

… zunehmender Beliebtheit. So hat das DPMA im Jahr 2016 insgesamt 13.286 Recherchen im Patentbereich (nach § 43 PatG) durchgeführt, ein Rekordergebnis seit Beginn der statistischen Erfassung im Jahr 2005. Im Vergleich zum Vorjahr konnten damit 5,3 % mehr Rechercheberichte erstellt werden, die Zugänge lagen 2016 mit 14.847 Rechercheanträgen 9,2 % über dem Vorjahreswert. 
 
Zum Jahresende 2016 waren…

…12.511 deutsche Patente und 485.893 mit Wirkung für Deutschland erteilte europäische Patente in Kraft.