Messtechnik/»Top Job« Endress+Hauser Conducta ist »Arbeitgeber des Jahres 2015«

Stephan-C. Köhler (r.), Human-Resources-Direktor von Endress+Hauser Conducta, nimmt die Trophäe »Arbeitgeber des Jahres 2015« aus den Händen von »Top Job«-Mentor Wolfgang Clement entgegen.
Stephan-C. Köhler (r.), Human-Resources-Direktor von Endress+Hauser Conducta, nimmt die Trophäe »Arbeitgeber des Jahres 2015« aus den Händen von »Top Job«-Mentor Wolfgang Clement entgegen.

Zum zweiten Mal in Folge siegt Endress+Hauser Conducta im Wettbewerb »Top Job« in der Klasse der Unternehmen mit über 500 Beschäftigten. Der Arbeitgebervergleich bescheinigt dem Unternehmen zufriedene Mitarbeiter, die sich stark mit der Firma und den Produkten identifizieren, sowie besondere Qualität in der Führung.

»Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung«, sagt Stephan-C. Köhler, Human-Resources-Direktor von Endress+Hauser Conducta. »Der erneute Wettbewerbserfolg bestätigt die Ausrichtung unserer Unternehmenskultur und Personalstrategie.«

Das auf Produkte und Lösungen zur Flüssigkeitsanalyse spezialisierte Unternehmen bietet vielfältige Programme an, die die Beschäftigten gezielt in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung unterstützen und die körperliche und geistige Gesundheit fördern sollen.

»Wir bieten unseren Mitarbeitern ein Umfeld, in dem Arbeit Spaß macht«, betont Dr. Manfred Jagiella, Geschäftsführer von Endress+Hauser Conducta.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Führungskultur, die von Offenheit und Respekt geprägt ist. »Die Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist eine wesentliche Säule unseres Unternehmenserfolgs«, so Jagiella.

Endress+Hauser Conducta beteiligte sich zum sechsten Mal erfolgreich am Arbeitgebervergleich »Top Job«, der seit 2002 ausgerichtet wird und damit zu den etablierten Wettbewerben zählt.

Die Teilnehmer wurden vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen analysiert. Maßgeblich war das Resultat einer umfassenden Mitarbeiterbefragung.