Mikrotechnik und Sensorik GmbH Dreiachsiger MEMS-Beschleunigungssensor

Die Mikrotechnik und Sensorik stellt auf der Sensor + Test 2011 ihren volldigitalen dreiachsigen Beschleunigungssensor BG2180 vor.

Jede Achse kann Beschleunigungen bis 16 g (ca. 160 m/s²) bei einer Auflösung von 10 mg aufnehmen, die maximale Abtastrate beträgt 1 kHz. Dank seiner MEMS-Technologie erfasst der Sensor Beschleunigungen, Vibrationen und Neigungswinkel gleichermaßen. Über die CANopen-Schnittstelle nach CiA-DS-301-Norm lässt er sich in bestehende Bussysteme einbinden. Der BG2180 steckt im robusten IP67-Kunststoffgehäuse, das gegen Öle, Treibstoffe, Salzwasser und viele Chemikalien beständig ist.

Sensor + Test 2011
Halle 12, Stand 222-2