Messtechnik für Automotive-Anwendungen CAN-Netzwerke überwachen und analysieren

Der Kommunikationsspezialist Ixxat erweitert sein Portfolio an Analyse- und Diagnosetools um den CAN-Bus-Tester CBT2plus und den CANobserver für die Analyse und Überwachung von CAN-Netzwerken in der Entwicklung, Fertigung und Service.

Der CBT2plus ermöglicht die schnelle und detaillierte Analyse der Signalqualität in CAN-Netzwerken. Dank vielfältiger Triggermöglichkeiten und dem integrierten Oszilloskop kann der Anwender Fehler einfach analysieren und somit Fehlerursachen schnell erkennen und beheben.

Der CANobserver bietet die vielfältigen Überwachungs-Möglichkeiten des CBT2plus in einer für die Dauerüberwachung optimierten Version, mit der CAN-basierte Netzwerke permanent überwacht werden können. Bei einer sich verschlechternden Signalqualität sendet der CANobserver eigenständig Meldungen per E-Mail, SNMP oder setzt einen digitalen Ausgang. Wartungsmaßnahmen können somit rechtzeitig durchgeführt werden, bevor Fehler im CAN-Netzwerk auftreten. In Kombination mit dem CANcorder, dem Datenlogger von Ixxat, lassen sich auch sporadisch auftretende Fehler und deren Ursachen aufspüren und beheben.

Mit den neuen Test- und Diagnosegeräten deckt das Ixxat-Portfolio nun die komplette Bandbreite von der Entwicklung, über die Fertigung bis hin zum Service ab, vom canAnalyser und CBT2plus im Bereich der Entwicklung von CAN-Geräten, dem CANcheck als CAN-Prüfmittel für die Fertigung von CAN-Systemen, bis hin zum CANobserver für die Dauerüberwachung von CAN-Netzwerken.