AMA / Messtechnik und Sensorik Auftragseingang steigend, Umsatz rückläufig

Umsatzkurve Sensorik und Messtechnik
Umsatzkurve Sensorik und Messtechnik

Die Sensorik- und Messtechnikbranche verzeichnete im zweiten Quartal 2017 gegenüber Q1 einen Umsatzrückgang von vier Prozent, bei steigenden Auftragseingängen von drei Prozent. Das ergab die aktuelle Quartalsumfrage Q2/2017 des AMA Verbandes.

Nach einem hohen Umsatzzuwachs von 9 % im ersten Quartal mussten die Mitglieder des AMA Verbandes für Sensorik und Messtechnik im zweiten Quartal einen Umsatzrückgang hinnehmen. Stellt man jedoch die Umsatzentwicklung des zweiten Quartals 2017 dem des Vorjahres gegenüber, erwirtschaftete die Branche ein deutliches Umsatzplus von 8 Prozentpunkten. 
 
Optimistisch stimmt der Zuwachs im Bereich der Auftragseingänge. Diese Tendenz aufgreifend erwarten die AMA-Mitglieder bereits für das dritte Quartal ein Umsatzwachstum von 3 %.