Für Smart-Meter Zweite Generation von OFDM-PLC

Renesas bietet vom SoC bis zu hin zu einem Evaluierungs-Kit seine neue OFDM-Powerline-Technologie an.
Renesas bietet vom SoC bis zu hin zu einem Evaluierungs-Kit seine neue OFDM-Powerline-Technologie an.

Renesas Electronics Europe führt jetzt eine neue Generation seiner Powerline-Modemprodukte (PLC) in den Markt ein.

Hierbei handelt es sich um ein OFDM-Plattform (Orthogonal Frequency Division Multiplexing) für Smart-Metering-Anwendungen, die das flexible Konzept der ursprünglichen PLC-Produktfamilie von Renesas weiterführt. Es unterstützt zahlreiche OFDM-Powerline-Standards wie G3 und Prime V1.3.6.

Dank der vollständig Software basierten Implementierung erlaubt die PLC-Plattform die Entwicklung einer einzigen Zähler-Plattform mit Support für mehrere Standards und für mehrere Frequenzbänder wie Cenelec A, FCC und Arib. Dies senkt den Aufwand und die Kosten in der Entwicklung deutlich. Der Baustein wurde außerdem für die Weiterentwicklung bestehender Protokolle und die zukünftige Einführung neuer OFDM-basierter Schmalband-PLC-Normen ausgelegt. Renesas unterstützt bereits die Fortentwicklung des Prime-V1.4-Protokolls und arbeitet im Rahmen seines Alliance-Frameworks an der Entwicklung einer Lösung zu dessen Einsatz im Markt.

Die Renesas PLC-Plattform beruht auf einem Modem-SoC (uPD809508), das einen integrierten MAC-Controller und einen DSP für die Implementierung des physikalischen Layers (PHY) sowie ein eingebettetes Analog-Frontend (AFE) mit einem Adaptive-Gain-Verstärker enthält. Dank seines geringen Stromverbrauchs trägt der Baustein zu einer Verringerung des Gesamtsystem-Stromverbrauchs bei, was eines der wichtigsten Auswahlkriterien bei Stromversorgern ist. Das kleine QFP-Gehäuse mit nur 48 Pins spart Platz auf der Leiterplatte, senkt die Stücklistenkosten und ermöglicht den Aufbau von kompakten PLC-Zusatzmodulen.

Gemeinsam mit dem neuen OFDM-Powerline-Modem bietet Renesas als Teil der »Connect it!«-Lösungs-Kit-Serie auch eine neues PLC-Evaluierungswerkzeug (YConnect-IT-PLC-CPX2) an. Der Benutzer kann das Kit durch einen einfachen Austausch der relevanten Filterplatine zur Unterstützung mehrerer Frequenzbänder konfigurieren. Dedizierte Filtermodule für die Frequenzbänder Cenelec A und FCC/ARIB gehören zum Lieferumfang des Kits. Eine PC-GUI gestattet ein flexibles Konfigurieren des Bauteils sowie eine Analyse der Powerline-Kommunikation.